Leitung (d/m/w) für den Fachdienst Zentraler Service

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
Einsatzort29221 Celle

Die Residenzstadt Celle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 

Leitung (d/m/w) für den Fachdienst Zentraler Service

Sie arbeiten gerne engagiert im Team und begeistern sich dafür, unterschiedlichste komplexe Arbeitsbereiche zu koordinieren?

Sie sind prozessorientiert und an Planung & Umsetzung neuer Verwaltungskonzepte interessiert?

Dann bieten wir Ihnen:

  • neben beruflicher Sicherheit ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld in einem motivierten Team.
  • als familienfreundlicher Arbeitgeber grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz mit 40 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung. Die Stelle ist aufgrund der Aufgabenstellung nur beschränkt teilzeitgeeignet.
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung.
  • Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung, z.B. Yoga in der Mittagspause, audiovisuelles Entspannungssystem („Massage-Sessel“) zur Pausengestaltung, etc.
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Besoldungsgruppe A 12 des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes bei der Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 3.774 € bis zu 4.925 € brutto umfasst. Nach Hinzunahme weiterer Aufgabengebiete ist eine Stellenbewertung nach der Besoldungsgruppe A 13 des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes vorgesehen.
  • leistungsorientierte Bezahlung.


Ihre zukünftigen Aufgaben:

Der Fachdienst umfasst bisher die Aufgabengebiete Liegenschaften, IT-Koordination, Datenschutz, IT- Sicherheit, Poststelle und Druckerei. Eine strategische Weiterentwicklung des Fachdienstes ist vorgesehen. Die Aufgaben zentrale Beschaffungen (Büromöbel, Reinigungs- und Verbrauchsmaterialien, Energie), Versicherungswesen, Schadensbearbeitung, Koordination vergaberechtlicher Prozessabläufe, Vertragsmanagement, Korruptionsprävention und Compliance sollen künftig zusätzlich wahrgenommen werden.


Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Leitung des Fachdienstes Zentraler Service mit derzeit 14 Mitarbeitenden
  • Wahrnehmung aller mit einer Leitungsfunktion verbundenen Steuerungs- und Führungsaufgaben
  • Strategische Weiterentwicklung des Fachdienstes, z.B. des Aufgabengebietes Liegenschaften
  • Stärkung der Aufgabenstellung IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Erarbeitung und Umsetzung von Arbeitsprozessen an Schnittstellen zu anderen Fachdiensten, z.B. Ausbau der Schnittstelle zum IT-Dienstleister
  • Haushaltscontrolling
  • Allgemeine Verwaltungsarbeiten
  • Gremienarbeit


Über uns:

Die Stadt Celle ist mit ca. 70.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ein Oberzentrum im Wirtschaftsraum Hannover. Die Kreisstadt überrascht mit großer Vielfalt an nationalen und internationalen Branchen und Unternehmen. Bei der Stadt Celle verstehen sich mehr als 1.000 Mitarbeitende in den unterschiedlichen Berufen als Dienstleister für unsere Bürgerinnen und Bürger.


Darauf kommt es uns an:

Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist die Befähigung für das Erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehem. gehobener Dienst) der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ sowie eine zweijährige Berufserfahrung, möglichst in mindestens einem der oben genannten Aufgabengebiete.


Das erwarten wir:

Fachliche Kompetenz: 

  • Praktische Erfahrungen in mindestens einem verwaltungsbezogenen Arbeitsgebiet des Fachdienstes Zentraler Service, Kenntnisse in weiteren Fachgebieten sind wünschenswert
  • Führungserfahrungen sind wünschenswert

Soziale  Kompetenz:

  • Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Wertschätzende, teamorientierte und motivierende Führungskultur
  • Konfliktfähigkeit

Methodische Kompetenz:

  • Strategisches, zielorientiertes und eigenverantwortliches Denken und Handeln

 Persönliche Kompetenz:

  • Serviceorientierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Terminen auch außerhalb der regulären Dienstzeiten (Z.B. Sitzungsdienste in den Abendstunden)


Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen?


Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 04.07.2021.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Thomas Faber (Tel.: 05141/12-9402) oder von Stefan Nerreter (05141/12-3001).


Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Joelina Hiestermann (Tel.: 05141/12-1132) zur Verfügung.


Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender- und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf  Facebook und Instagram.