Verwaltungsmitarbeiter (d/m/w) für den Bereich der Stadtentwässerung (EG 8 TVöD)

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
Einsatzort29221 Celle

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil eines motivierten Teams

in einer modernen Stadtverwaltung!

 

Wir brauchen Sie für den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Celle.
Es warten interessante Aufgaben auf Sie

WIR BIETEN:  

  • Neben beruflicher Sicherheit bieten wir ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld.
  • Als familienfreundlicher Arbeitgeber ermöglichen wir grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit und unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Einen unbefristeten Vollzeitarbeitspatz mit 39 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 2.808 € bis zu 3.474 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.  

Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Celle mit 50 Beschäftigten, ist verantwortlich für den Betrieb und die Unterhaltung einer Kläranlage mit 120.000 EW, für ca. 310 km Schmutzwasserkanäle, für ca. 230 km Regenwasserkanäle, für 48 Pumpwerke und 37 Regenwasserbehandlungsanlagen sowie die Betreuung der privaten Grundstücksentwässerungsanlagen. Weiterhin gehört die komplette Neubauplanung mit Ausschreibung und Projektdurchführung für sämtliche abwassertechnischen Anlagen zu den Aufgaben der Stadtentwässerung.

IHRE ZUKÜNFTIGEN EINSATZBEREICHE:

  • Gebührenveranlagung Schmutzwasser
  • Koordination von Stundungs-, Mahn- und Vollstreckungsverfahren
  • Betriebsdatenerfassung und Abrechnung von Leistungen des Eigenbetriebes
  • Rechnungsprüfung und Vorbereitung von Kassenanordnungen
  • Beschaffung von Verbrauchsmaterialien
  • Organisation von Dienst- und Fortbildungsreisen sowie Abrechnung der Reisekosten
  • Führung der Telefonzentrale incl. Störungsannahme


DARAUF KOMMT ES UNS AN:

Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder zum Verwaltungswirt (AI-Lehrgang) (d/m/w).

Auszubildende, die voraussichtlich bis zum Sommer 2021 ihre Ausbildung abgeschlossen haben, können sich ebenfalls bewerben.  

DAS ERWARTEN WIR:

  • Fachliche Kompetenz:
    • Kenntnisse in H&H und im Rechnungswesen
    • Kenntnisse in der Betriebsführungssoftware LIMES, als auch technisches Verständnis sind wünschenswert
  • Soziale Kompetenz:
    • Dienstleistungskompetenz
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, insb. eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Teamfähigkeit
  • Persönliche Kompetenz:
    • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
    • Freundliches und sicheres Auftreten - auch in Konfliktsituationen
    • Organisationsgeschick und Eigeninitiative
    • Bereitschaft zu Außendiensttätigkeiten
    • Sprachniveau Deutsch min. C1

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtentwässerung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 06.12.2020.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Herrn Hanstein (Tel: 05141/12-6831).

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender- und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf  Facebook und Instagram.