Meister/Techniker (d/m/w) für die Stadtentwässerung Celle

Meister/Techniker (d/m/w) für die Stadtentwässerung Celle

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil eines motivierten Teams

im Eigenbetrieb Stadtentwässerung Celle!

 

für die Abteilung Planung-Bau-Grundstücksentwässerung – brauchen wir  Sie!

Es warten verschiedene Aufgaben auf Sie. 

WIR BIETEN:
 

  • Neben beruflicher Sicherheit bieten wir ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben.
  • Weiterhin können Sie sich bei anspruchsvollen Aufgaben eigenverantwortlich im Team der Abteilung „Planung-Bau- und Grundstücksentwässerung“ einbringen.
  • Mit einem umfangreichen Qualifizierungsangebot bieten wir lebenslange, individuelle Entwicklungsmöglichen.
  • Als familienfreundlicher Arbeitgeber ermöglichen wir grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung.
  • Zwei unbefristeten Vollzeitarbeitsplätze mit 39 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung.
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9 b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die aktuell nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 3.074 € bis zu 4.417 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL) etc.
     

Die Stadtentwässerung Celle ist ein Eigenbetrieb der Stadt Celle. Mit seinen 53 Beschäftigten ist er für den Betrieb und die Unterhaltung der Kläranlagen mit 120.000 EW, ca. 310 km Schmutzwasserkanälen, ca. 230 Regenwasserkanälen, 50 Pumpwerken und 36 Regenwasserbehandlungsanlagen verantwortlich. Weiterhin gehört die komplette Neubauplanung mit Ausschreibungen und Projektdurchführungen für sämtliche abwassertechnische Anlagen zu den Aufgaben der Stadtentwässerung Celle. Zusammen mit Ihnen können wir uns den zukünftigen Herausforderungen in diesem Aufgabengebiet stellen, sodass wir gemeinsam einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Stadt Celle leisten.

Ihr zukünftiges Einsatzbereiche:

  • Prüfung und Genehmigung von Entwässerungsanträgen privater und gewerblicher Antragssteller für Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Technische und planerische Beratung von Bürgern und Fachplanern zum Thema Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Erstellen von tiefbaulichen Ausführungsplanungen für den Hausanschlussbereich
  • Betreuung, Überprüfung und Abnahme von Baumaßnahmen an bestehenden und neu zu erstellenden Grundstücksentwässerungsanlagen mit Schwerpunkt im Außendienst
  • Technische Erfassung und Prüfung von Flächen für die Niederschlagswassergebühr im Innen- und Außendienst
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben, Erstellen von Bescheiden, Einleitung von Zwangsgeld- und Bußgeldverfahren, Sichtung von Akten, Erteilung von Auskünften
     

DARAUF KOMMT ES UNS AN:

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Person. Die formale Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein erfolgreicher Abschluss zum staatlich geprüften Techniker oder Meister (d/m/w) der Fachrichtungen Rohr-, Kanal-, und Industrieservice, Abwasser, oder Kanal-, Rohrleitungs- oder Straßenbau. Weiterhin können sich auch Personen mit einer anderen handwerklichen Meisterausbildung bewerben, die über eine mind. 3-jährigen Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet verfügen.

 

DAS ERWARTEN WIR: 

  • Fachliche Kompetenz:
    • Kenntnisse über die fachgerechte Planung, Herstellung und Instandhaltung von Grundstücksentwässerungsanlagen sowie im Kanal-, Tief- und Leitungsbau
    • Erfahrungen im Umgang mit gängiger Standard- (Word, Excel, Outlook) und GIS- Software
    • Kenntnisse der einschlägigen technischen Normen und der DWA-Merkblätter
    • Wünschenswert sind Kenntnisse der Rechtsvorschriften wie beispielsweise des NWG und WHG
  • Soziale Kompetenz:
    • Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
    • Ziel- und Dienstleistungsorientiertes Handeln
    • Organisationsgeschick, insbesondere in der Koordination von Baumaßnahmen mit internen und externen Beteiligten
  • Persönliche Eigenschaften:
    • selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit und Flexibilität, insbesondere bei Außendiensttätigkeiten für technische und planerische Beratungsaufgaben oder im Einsatz außerhalb der Dienstzeit bei beispielsweise Hochwassereinsätzen
  • Führerschein der Klasse B / BE (ehemals Klasse 3)
  • Das Beherrschen der deutschen Sprache mit kompetenter Sprachverwendung in Wort und Schrift (Sprachniveau min. C1)

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.08.2020.


Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Herrn Martin (Tel: 05141/12-6801) oder Herrn Brüggemann (Tel: 05141/12-6802).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender- und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Voraussetzungen

Abschluss zum staatlich geprüften Techniker oder Meister (d/m/w) der Fachrichtungen Rohr-, Kanal-, und Industrieservice, Abwasser, oder Kanal-, Rohrleitungs- oder Straßenbau