Küchenhilfe (d/m/w) in Teilzeit

Küchenhilfe (d/m/w) in Teilzeit

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil eines motivierten Teams

in einer modernen Stadtverwaltung!

 
Wir brauchen Sie für die Celler Zuwanderungsagentur mit Sitz in der Hohen Wende.


WIR BIETEN:

  • Als familienfreundlicher Arbeitgeber ermöglichen wir grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit und unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Einen zunächst bis zum 30.09.2021 befristeten Teilzeitarbeitsplatz mit 19,5 Wochenstunden
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 3 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 1.162 € bis 1.281 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz:

  • Essensausgabe der Früh- und Abendverpflegung
  • Zubereitung der Mittagsverpflegung durch sogenanntes „Cook & Freeze“-Verfahren (Bereitstellung tiefgefrorener Speisen durch auftauen und erhitzen)
  • Reinigung des Küchenbereiches und Materials nach HACCP
  • Arbeit nach Dienstplan in Früh- und Spätschichten, die Einsatzzeiten können auch an den Wochenenden und an Feiertagen erfolgen

Darüber hinaus ist auch ein Einsatz in der Kleiderkammer vor Ort vorgesehen. Dort wären Ihre Aufgaben

  • Wäschereitätigkeiten
  • Annahme und Ausgabe von Hygieneartikeln
  • Lagerwirtschaft von diversen Verbrauchsgütern
  • Pflege und Instandhaltung der Gerätschaften der Wäscherei

DARAUF KOMMT ES UNS AN:

  • wünschenswert sind Erfahrungen im Küchenbereich
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sprachniveau mindestens B2

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Celler Zuwanderungsagentur zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.08.2020.

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Frau Gakenholz (Tel: 05141/12-5650).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Beschäftigungsdauer

Befristet bis 30.09.2021

Voraussetzungen

wünschenswert sind Erfahrungen im Küchenbereich