Koch (d/m/w) - befristet

Koch (d/m/w) - befristet

Einstellungsdatum: 01.09.2020

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil eines motivierten Teams

in einer modernen Stadtverwaltung!

 

Wir brauchen Sie für die Kindertagesstätte Wietzenbruch, Waldschmiede 5.


WIR BIETEN:

 

  • Neben beruflicher Sicherheit bieten wir ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld.
  • Einen auf zwei Jahre befristeten Teilzeitarbeitspatz mit 35 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 2.226 € bis zu 2.490 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz

In enger Zusammenarbeit mit der Küchenleitung arbeiten Sie mit bei:

  • der Zubereitung kindgerechter Mahlzeiten (tgl. ca. 330 Portionen) einschließlich Vor- und Nachbereitung und der Verpackung der zubereiteten Speisen für verschiedene Einrichtungen in unterschiedlichen Mengen
  • dem Erstellen der Essenpläne unter dem Aspekt einer gesunden, vollwertigen Ernährung, auch unter Berücksichtigung von Allergien
  • dem Wareneinkauf unter Beachtung regionaler und saisonaler Aspekte, der Lagerhaltung und der Materialverwaltung
  • der Einhaltung und Überwachung aller hygienischen Anforderungen (u.a. betriebliches Eigenkontrollsystem, HACCP)

Außerdem volle Vertretung bei Abwesenheit.

 

 

DARAUF KOMMT ES UNS AN:

Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Koch (d/m/w).

DAS ERWARTEN WIR:

  • Fachliche Kompetenz:
  • möglichst Erfahrungen in der Bewirtschaftung einer Küche und in der Zubereitung kindgerechter Mahlzeiten auch für Kinder unter 3 Jahren
  • gute PC-Kenntnisse (online-Bestellungen)
  • Soziale Kompetenz:
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Methodische Kompetenz:
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Organisationsgeschick
  • Persönliche Eigenschaften:
  • körperliche Belastbarkeit

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Onlinebewerbung bis zum 19.06.2020.

 

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Frau Howe (Tel: (05141) 12-4021).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender- und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf  Facebook und Instagram.

Voraussetzungen

abgeschl. Ausbildung Koch/Köchin