Meister/Techniker (m/w/d) für die Stadtentwässerung Celle

Meister/Techniker (m/w/d) für die Stadtentwässerung Celle

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil eines motivierten Teams

im Eigenbetrieb Stadtentwässerung Celle!

 

für die Abteilung Kanalbetrieb – wir brauchen Sie!

 

WIR BIETEN:

 

  • Neben beruflicher Sicherheit bieten wir ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben.
  • Weiterhin können Sie sich bei anspruchsvollen Aufgaben eigenverantwortlich im Team der Abteilung „Kanalbetrieb“ einbringen.
  • Mit einem umfangreichen Qualifizierungsangebot bieten wir lebenslange, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Als familienfreundlicher Arbeitgeber ermöglichen wir grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung.
  • Einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz mit 39 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung.
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 2.926 € bis zu 4.086 brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.

 

Die Stadtentwässerung Celle ist ein Eigenbetrieb der Stadt Celle. Mit seinen 53 Beschäftigten ist er für den Betrieb und die Unterhaltung der Kläranlage mit 120.000 EW, ca. 310 km Schmutzwasserkanälen, ca. 230 km Regenwasserkanälen, 48 Pumpwerken und 36 Regenwasserbehandlungsanlagen verantwortlich. Weiterhin gehört die komplette Neubauplanung mit Ausschreibungen und Projektdurchführungen für sämtliche abwassertechnische Anlagen zu den Aufgaben der Stadtentwässerung Celle. Zusammen mit Ihnen können wir uns den zukünftigen Herausforderungen in diesem Aufgabengebiet stellen, sodass wir gemeinsam einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Stadt Celle leisten.

 

IHR ZUKÜNFTIGER ARBEITSPLATZ:

 

  • Einsatz als verantwortlicher Meister im Kanalbetrieb
  • Dienst- und Fachaufsicht für 14 Beschäftigte
  • Durchführung von Unterweisungen und Gefährdungsbeurteilungen
  • Verantwortlich für die Ausbildung einer Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
  • Organisation, Personaleinsatzplanung und Arbeitsvorbereitung der Betriebsabläufe in Absprache mit dem Abteilungsleiter
  • Allgemeine und technische Verwaltungsarbeit sowie Führen des elektronischen Berichtswesens
  • Betreuung der Arbeitsbereiche Kanalbau, Kanalunterhaltung und der Kanalreinigung
  • Betreuung der Reparaturkolonnen
  • Baustellenkontrolle, Abnahme von Bauleistungen, Überwachung von Fremdfirmen und Abrechnung der vertraglichen Leistungen
  • Betreuung der eigenen Kanalinspektionskolonne einschließlich der Dokumentation und Auswertung
  • Materialbestellungen und Lagerhaltung
  • Schädlingsbekämpfung im Stadtgebiet
  • Einsatz in der Rufbereitschaft des Kanalbetriebs im Rahmen der betrieblichen Notwendigkeiten sowie des Hochwasserschutzes
  • Vertretung des Abteilungsleiters Kanalbetrieb

 

DARAUF KOMMT ES UNS AN:

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Meister/in oder Techniker/in für die Berufe Rohr- Kanal- und Industrieservice, Abwasser, Kanalbau, Rohrleitungsbau oder Straßenbau. Alternativ ist auch eine andere handwerkliche Meisterausbildung mit einer nachgewiesenen einschlägigen Berufserfahrung in dem geforderten Aufgabenbereich möglich.

DAS ERWARTEN WIR:

  • Fachliche Kompetenz:
    • Kenntnisse im Umgang mit technischen Geräten und Maschinen der Abwasserbeseitigung und TV- Inspektion
    • Wünschenswert sind bereits Berufserfahrungen im Bereich der Abwasserentsorgung
    • Erfahrungen im Umgang mit gängiger Standardsoftware (Word, Excel, Outlook)
  • Soziale Kompetenz:
    • Personalführungskompetenz
    • Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
    • Dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Methodische Kompetenz:
    • Zielorientiertes Handeln und fachliche Problemlösungskompetenz
    • Organisationsgeschick, insb. in der Koordination der Kolonnen
  • Persönliche Eigenschaften:
    • Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Authentizität
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten, insbesondere bei Außendiensttätigkeiten für Bauleitaufgaben als auch der Einsatz außerhalb der Dienstzeit bei beispielsweise Hochwassereinsätzen oder innerhalb eines Bereitschaftseinsatzes.
  • Führerschein der Klasse B / BE (ehemals Klasse 3)

  

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.01.2020.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf  Facebook und Instagram.

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Herrn Martin (Tel: 05141-126801) oder Herrn Kohlhepp (Tel: 05141-126821).