Bibliothekar (m/w/d)

Bibliothekar (m/w/d)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Wir suchen Sie!

Werden Sie Teil eines motivierten Teams

in einer modernen Stadtverwaltung!

 

Wir brauchen Sie für die Stadtbibliothek! 

Werden Sie Teil unserer Verwaltung.

 

WIR BIETEN:

  • Einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz mit 39 Wochenstunden in einer modernen Stadtbibliothek
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 3.020 € bis zu 4.370 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • Neben beruflicher Sicherheit bieten wir ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben.
  • Ein umfangreiches Qualifizierungsangebot für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Eine grundsätzlich flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen eines familienfreundlichen Arbeitgebers

Die Stadtbibliothek Celle mit einer Zweigstelle ist eine mit den städtischen Kultur- und Bildungseinrichtungen gut vernetzte moderne Bibliothek. Die Stadtbibliothek stellt sich den Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels und gestaltet die Veränderungen unter anderem auf der Grundlage des Strategiekonzepts „Bibliotheksprofil in der Kommune“ sowie der Zertifizierung als „Bibliothek mit Qualität und Siegel“.  Zukunftsorientierte Konzepte im digitalen Bereich sollen weiterentwickelt und umgesetzt werden.

IHRE ZUKÜNFTIGEN AUFGABEN:  

  • Konzipierung, Umsetzung und Durchführung medienpädagogischer Schulungen für Mitarbeitende sowie Nutzerinnen und Nutzer
  • Bestands- und Informationsvermittlung
  • Durchführung von Onleihe-Schulungen
  • Mitarbeit bei Verbundaufgaben und der Betreuung von BiBLIOTHECA plus
  • Beobachtung und bibliothekarische Bewertung digitaler Entwicklungen, Medien und Endgeräte
  • Bestandsaufbau, -management und -pflege für ausgewählte Sachgruppen
  • Auswärtiger Leihverkehr inkl. dem Auskunftsdienst

DARAUF KOMMT ES UNS AN: 

Die Formale Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar/Dipl.-Bibliothekarin oder B.A. Medien- und Informationsmanagement, Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Bibliotheks- und Informationsmanagement, Bibliothekswissenschaft.

DAS ERWARTEN WIR:

  • Fachliche Kompetenz:
    • Kenntnisse in RDA (Resource Description and Access)
    • Offenheit und die Bereitschaft, sich mit neuen und sich verändernden EDV- und Web 2.0-Anwendungen auseinanderzusetzen und diese zu nutzen
    • Medienkompetenz
    • sicherer Umgang mit fachlicher Standardsoft- und -Hardware
  • Methodische Kompetenz
    • konzeptionelles, selbstständiges und kundenorientiertes Arbeiten
  • Soziale Kompetenz:
    • Teamfähigkeit
    • Informations- und Kommunikationsstärke
  • Persönliche Eigenschaften:
    • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
    • Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Besoldungsgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, Voraussetzung für eine Besetzung in Teilzeit ist allerdings ein Stundenanteil, der die genannten Aufgaben bewältigen lässt oder die gleichzeitige Besetzung der Funktion mit einer weiteren Teilzeitkraft.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.10.2019.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf  Facebook und Instagram.

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Frau Moderow (Tel: 05141/12-4201).