Denkmal-/Stadtbildpfleger (m/w/d)

Denkmal-/Stadtbildpfleger (m/w/d)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Werden Sie Teil eines motivierten Teams

in einer modernen Stadtverwaltung!

   

Gestalten Sie den Erhalt und die Anpassung des denkmalgeschützten Gebäudebestandes der Stadt Celle.  Finden Sie gemeinsam mit den Eigentümerinnen und Eigentümern umsetzungsfähige und qualitätsvolle Lösungen zum Erhalt und zur Entwicklung der einmaligen historischen Bausubstanz. Die Stadt Celle ist geprägt von Fachwerk verschiedenster Epochen und auch den vielen hochwertigen Zeugnissen des Neuen Bauens des Architekten Otto Haeslers.

WIR BIETEN:

 

  • Neben beruflicher Sicherheit ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben,
  • ein umfangreiches Qualifizierungsangebot für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten,
  • grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit und unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • einen unbefristeten Vollzeitarbeitspatz mit 39 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung,
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 3.582 € bis zu 5.734 € brutto umfasst,
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.

  

Die Stadt Celle nimmt mit ihren ca. 1.100 Mitarbeitenden abwechslungsreiche, vielfältige Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen wahr, um das Zusammenleben von knapp 70.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten. Dabei stellt sich die Stadtverwaltung den Herausforderungen des demografischen Wandels sowie der Digitalisierung. Zusammen können wir unseren Beitrag zur Weiterentwicklung der Stadt Celle leisten.

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz:

  • Schutz, Entwicklung und Pflege von Denkmalen und Stadtbild
  • Wahrnehmung aller Aufgaben der Unteren Denkmalbehörde
  • Beratung und Betreuung von Bauschaffenden in allen Fragen des Aufgabengebietes einschl. bau- und stadtgeschichtlicher Zusammenhänge
  • Öffentlichkeitsarbeit

  

DARAUF KOMMT ES UNS AN:

Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein abgeschlossener Fachhochschul-/Bachelorabschluss in Architektur, Bauingenieurwesen, Denkmalpflege auch als Vertiefung sowie gleichwertige Ausbildungen.

DAS ERWARTEN WIR:

Fachliche Kompetenz

  • Kenntnisse im Bau-, Planungs- und Denkmalrecht
  • möglichst Praxiserfahrung auf dem Gebiet der Denkmalpflege

Soziale Kompetenz:

  • Verhandlungsgeschick, bürger- und lösungsorientiertes Handeln

Methodische Kompetenz:

  • konzeptionelles, strategisches und gestalterisches Denken und Entwerfen

Persönliche Eigenschaften:

  • Fähigkeit zur kreativen Lösungsfindung
  • Bereitschaft, Termine auch außerhalb üblicher Dienstzeiten wahrzunehmen

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 23. Oktober 2019.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf  Facebook und Instagram.

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Herrn Schucht (Tel: 05141/12-6001).