Leitung des Fachdienstes Bauordnung (m,w,d)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Verstärken Sie unser engagiertes Team, entwickeln und gestalten Sie Celle zukunftsfähig.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Verantwortliche Leitung der Unteren Bauaufsichtsbehörde und der Unteren Denkmalschutzbehörde im Sinne einer bürger- und dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • Qualifizierte Beratung von Bauherren, Architekten und Behörden
  • Steuerung und Koordination des Fachdienstes in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht
  • Führung des Fachdienstes mit 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nebst Wahrnehmung der Unternehmerpflichten nach dem Arbeitsschutz

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir ein/e engagierte Leitungskraft, die grundsätzlich über einen Abschluss als Dipl.-Ing. Univ. oder Master im Studiengang Architektur bzw. einem vergleichbaren Studiengang verfügt. Ferner haben Sie die Befähigung für die Laufbahn der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Technische Dienste.

Da es sich um eine Leitungsfunktion handelt, können sich auch Personen mit einem abgeschlossenen Studium der Rechtswissenschaften bewerben, die die beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt erfüllen.

Und darüber hinaus erwarten wir:

  • Fundiertes Fachwissen im Bereich des öffentlichen Bau-, Planungs- und Denkmalrechts sowie des allgemeinen Verwaltungsrechts
  • Mehrjährige Berufserfahrung in verantwortungsvoller Position incl. Personal-führung und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln
  • Hohes Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfreude sowie strategisch-konzeptionelles Denken
  • Sozialkompetenz und Motivation und Förderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Aufgeschlossenheit gegenüber technischen Innovationen und den Herausforderungen einer modernen und dienstleistungsorientierten Verwaltung

 

Was bieten wir Ihnen?

Einen Vollzeitarbeitsplatz mit 40 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen nach Besoldungsgruppe A 14 NBesG. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Kontakt und Informationen:

Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Kinder (Telefon: 05141/12-1040).

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Lust bekommen, Celle mitzugestalten?

 

Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 03.04.2019.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender und Diversity-orientierter Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt und besuchen Sie uns auf  Facebook und Instagram.