Aufsichtskraft (m/w/d) für die Celler Museen - befristet in Teilzeit

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Bei den Celler Museen (Bomann-Museum Celle, Residenzmuseum im Celler Schloss, Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle mit 26 Wochenstunden befristet als Aufsichtskraft zu besetzen.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Die Besucher der Museen begrüßen, informieren und lenken
  • Vermeidung von Diebstahl und Vandalismus an den ausgestellten Objekten
  • Ein- und Ausschalten der Multimediastationen und ggf. Kunstwerken und Vitrinen vor Öffnung des Museums
  • Vertretungsweise Einsatz im Kassendienst
  • Aufsichts- und ggf. Kassendienst nach einem Dienstplan im Wechsel im Bomann-Museum, Residenzmuseum und Kunstmuseum mit Sammlung Robert Simon während der Öffnungszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen sowie außerhalb der regelmäßigen Öffnungszeiten bei außerplanmäßigen Führungen oder bei Veranstaltungen


Worauf kommt es uns an:

  • Zuverlässigkeit und angemessenes, sicheres Auftreten – Grundkenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zu Wochenenddiensten


Was bieten wir Ihnen:

  • Einen interessanten, vielseitigen Teilzeitarbeitsplatz, befristet bis zunächst zum 31.12.2019.
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 3 TVöD zuzüglich etwaiger Zeitzuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit.


Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Herrn Lambrecht, Tel. (05141) 12- 4570.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgrupp besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis 28.02.2019 an die Stadt Celle, Fachdienst Personal, Am Französischen Garten 1, 29221 Celle. Aus Kostengründen senden wir nach Abschluss des Auswahlverfahrens keine Bewerbungsunterlagen zurück. Wir bitten Sie daher, keine Originale bzw. Bewerbungsmappen vorzulegen. Sollten Sie einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen, erhalten Sie selbstverständlich Ihre Unterlagen zurück.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher, Gender und Diversity orientierter Arbeitgeber. Wir bieten neben beruflicher Sicherheit ein attraktives und vielfältiges Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben. Wir fördern Berufsanfänger_innen und bieten Entwicklungschancen. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt.