Wissenschaftliche/r Volontärin bzw. Volontär (m/w/d) für das Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon

Einstellungsdatum: 01.04.2019

Das Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon ist ein stetig wachsendes, dynamisches Haus mit innovativen Konzepten für zeitgenössische Kunst und deren Vermittlung. Ein Schwerpunkt von Sammlung und Sonderausstellungen ist internationale Lichtkunst. Als das „erste 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt“ bietet das Haus Besucher*innen und Passant*innen rund um die Uhr Begegnungen mit Gegenwartskunst. Im Fokus des Museumskonzeptes stehen die Zugänglichkeit und die Vermittlung künstlerischer Denk- und Handlungsweisen an möglichst viele Menschen.

Das Volontariat umfasst projektabhängig alle Bereiche der Museumsarbeit, insbesondere kuratorische Aufgaben.

Tätigkeitsbereiche: 

    • Konzeption und Organisation von Ausstellungen und Kunstprojekten
    • Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Kommunikation
    • Kunstvermittlung für verschiedene Zielgruppen
    • Veranstaltungsmanagement
    • Fundraising/Förderanträge
    • Verwaltungsaufgaben  

Darüber hinaus erwarten wir:

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium eines museumsrelevanten geisteswissenschaftlichen Fachs (bevorzugt: Kunstwissenschaft, Kunstgeschichte, Kunstvermittlung), Abschluss M.A..

Worauf kommt es uns an? 

  • Fachliche Kompetenz:
    • Wissenschaftlicher Schwerpunkt/persönlicher Interessenschwerpunkt im Bereich Gegenwartskunst
    • erste Erfahrungen in Presse-/Öffentlichkeitsarbeit und/oder in Kunstvermittlung an verschiedene Zielgruppen
    • Kenntnisse der gängigen Office-Programme, Grundkenntnisse in Grafik und Bildbearbeitung, Social Media und Internetaffinität

 

  • Sozial- und Methodenkompetenz: 
    • die Bereitschaft, sich mit Begeisterung, Überzeugung und Ideen in alle Bereiche der Museumsarbeit einzubringen
    • Teamfähigkeit
    • Organisationstalent
    • interkulturelle Kompetenz  

Wir bieten:

  • Die Anstellung erfolgt über die Stadt Celle. Die Vergütung beträgt 50 v. H. des Entgelts der EG 13 Stufe 1 TV-L in der jeweils geltenden Fassung mit der Maßgabe, dass weitere Zulagen und Zuwendungen nicht gewährt werden dürfen.
  • Ein auf zwei Jahre befristetes Volontariat in einem engagierten Team.
  • Die Möglichkeit, ein eigenes Ausstellungs- oder Vermittlungsprojekt selbstverantwortlich zu realisieren.

Kontaktdaten:

 

Weitere Informationen zu den Aufgaben erhalten Sie unter www.kunst.celle.de  oder über Frau Dr. Julia Otto Tel. (0 51 41) 12- 4520.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Männern besonderes Interesse.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 
 

Das ausgefüllte Bewerbungsformular können Sie bis zum 8. Februar 2019 an die Stadt Celle übersenden. 
 

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und bietet neben beruflicher Sicherheit ein attraktives und vielfältiges Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben. Wir fördern Berufsanfänger_innen und bieten Entwicklungschancen. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt.