Bauzeichnerin/Bauzeichner der Fachrichtung Tief-, Straßen- und/oder Kanalbau in Vollzeit

Einstellungsdatum: nächstmöglich

in Entgeltgruppe 6 des TVöD für den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Celle

Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Celle mit  53 Beschäftigten, ist verantwortlich für den Betrieb und die Unterhaltung einer Kläranlage mit 120.000 EW, für ca. 310 km Schmutzwasserkanäle, für ca. 230 km Regenwasserkanäle, für 39 Pumpwerke und 33 Regenwasserbehandlungsanlagen sowie die Betreuung der privaten Grundstücksentwässerungsanlagen. Weiterhin gehört die komplette Neubauplanung mit Ausschreibung und Projektdurchführung für sämtliche abwassertechnischen Anlagen zu den Aufgaben der Stadtentwässerung.

Sie verstärken das Planungsteam der Stadtentwässerung Celle im Bereich Neubau und Instandsetzung von Abwasseranlagen.

Die Abteilung Planung-Bau-Grundstücksentwässerung, mit zurzeit 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, umfasst die Bereiche Kanalzustandserfassung, Kanalsanierung, Kanalplanung, Kanalneubau, Kanalkataster,  Fremdwasser, Hochwasserschutz, Pumpwerke, Druckrohrleitungen, Sonderbauwerke, Grundstücksentwässerung und das Klärwerk.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Konstruktion und Zeichnung aller abwassertechnischen Anlagen im Zuge der Entwurfs-, Genehmigungs- bzw. Ausführungsplanung
  • Erstellung von Lageplänen, Detailplänen sowie Längsschnitten für Kanalerneuerungs-, Kanalinstandsetzungsmaßnahmen sowie Ingenieurbauten der Stadtentwässerung (Schachtbauwerke, Pumpwerke, Regenklär- und Regenrückhaltebecken, etc.)
  • Bauzeichnungen, Baubestandspläne und Dokumentationen anfertigen
  • Planunterlagen und Dokumentationen vervielfältigen, falten und versandgerecht vorbereiten
  • Betreuung, Pflege, Fortführung und Mitverantwortung für die Kanaldatenbank (ArcGIS 10.3.1)
  • Vermessungsarbeiten durchführen

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine motivierte Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur/zum Bauzeichnerin/ Bauzeichner

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Fachliche Kompetenz, Kenntnisse und Erfahrung als Bauzeichnerin/Bauzeichner, wünschenswert im Bereich der Stadtentwässerung

  • Vertiefte CAD-Kenntnisse (STRATIS/AutoCAD)
  • sicherer Umgang mit Standardsoftwareanwendungen

  • Soziale Kompetenz, wieTeamfähigkeit, Informations- und Kommunikationsstärke

  • Persönliche Eigenschaften, insbesondere verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten
     
  • Wünschenswert sind weiterhin der Führerschein der Kl. B und die Bereitschaft im Rahmen von Kontrolltätigkeiten Außendienste abzuleisten

Was bieten wir Ihnen?

  • Einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz mit 39 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung
  • Die Möglichkeit der Mitgestaltung von anspruchsvollen und vielseitigen Projekten der Stadtentwässerung Celle
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 2.343,24 € bis zu 2.709,84 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • Berufliche Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber im Rahmen einer Gleitzeitregelung

Kontakt und Informationen:

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Herrn Martin (Tel: 05141/12-6801) oder Herrn Brüggemann (Tel:05141/12-6802).

Und? Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtentwässerung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Bewerbung bitte ausschließlich über unser  Onlinebewerbungsformular bis zum  30.11.2017. Bewerbungen, die nicht über das Onlineformular erfolgen, werden nicht in das Auswahlverfahren einbezogen.

Die Stadt Celle strebt an, den Anteil von Beschäftigten mit interkulturellen Kompetenzen zu erhöhen und ist daher besonders an Bewerbungen dieser Personengruppe interessiert.

Ferner verfolgt die Stadt Celle das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Männern besonderes Interesse.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt.