Köchin bzw. Koch

Einstellungsdatum: nächstmöglich

für die Kindertagesstätte Wietzenbruch, Waldschmiede 5, mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden. Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.08.2020 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Enge Zusammenarbeit mit der Küchenchefin und Unterstützung bei der Zubereitung kindgerechter Mahlzeiten (tgl. 400 Portionen) einschließlich Vor- und Nachbereitung
  • dem Erstellen der Essenpläne unter dem Aspekt einer gesunden, vollwertigen Ernährung, auch unter Berücksichtigung von Allergien
  • dem Wareneinkauf, der Lagerhaltung und der Materialverwaltung
  • der Einhaltung und Überwachung aller hygienischen Anforderungen (u.a. betriebliches Eigenkontrollsystem, HACCP) außerdem
  • volle Vertretung bei Abwesenheit der Küchenchefin
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten (allgemeiner Abwasch, Reinigung der Wäsche und der Küche)
  • Zubereitung von Frühstück und Teezeit
  • Kalkulation von Tageslisten, von vorrätigen Gastro Norm Behältern und Thermoporten

Unsere Anforderungen:

  • Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin
  • möglichst Erfahrungen in der Bewirtschaftung einer Küche und in der Zubereitung kindgerechter Mahlzeiten auch für Kinder unter 3 Jahren
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten:

Einen befristeten Teilzeitarbeitsplatz, der nach der Entgeltgruppe EG 5 des TVöD bewertet ist.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter Kindertagesbetreuung, Herrn Kessel (Tel: 05141/ 12-4020)

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis 30. April 2017 an die Stadt Celle, Fachdienst Personal,  Am Französischen Garten 1, 29221 Celle.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Aus Kostengründen senden wir nach Abschluss des Auswahlverfahrens keine Bewerbungsunterlagen zurück. Wir bitten Sie daher, keine Originale bzw. Bewerbungsmappen vorzulegen. Sollten Sie einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen, erhalten Sie selbstverständlich Ihre Unterlagen zurück.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und bietet neben beruflicher Sicherheit ein attraktives und vielfältiges Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben. Wir fördern Berufsanfänger_innen und bieten Entwicklungschancen. Unter www.celle.de  erhalten Sie  Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt.